Header Nachhaltigkeitljhg

Nachhaltigkeit bei e.optimum

Wir sind uns unserer ökologischen Verantwortung bewusst und setzen deshalb auf nachhaltige, zukunftsweisende und umweltschonende Produkte.

e.optimum setzt auf Nachhaltigkeit

Nachhaltiges Handeln ist eine zentrale Voraussetzung für eine langfristig stabile Wirtschaft. Daher trägt jedes Unternehmen die Verantwortung für den Einfluss, den die eigene Unternehmenstätigkeit auf die Gesellschaft und die Umwelt hat. Wir von e.optimum nehmen uns das zu Herzen.

Energieversorger spielen für die Energiewende eine zentrale Rolle. Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und positionieren uns klar zum Klimaschutz und zur Umsetzung von Nachhaltigkeitskonzepten im Unternehmen. Erfahren Sie hier, wie wir das machen!

nachhaltigkeit 1
Nachhaltigkeit ist keine Option, sondern eine Verpflichtung, die wir für unseren Planeten eingehen sollten.
Boris Käser, Vorstand

Nachhaltige und zukunftsweisende Produkte

Der Schutz der Umwelt und ein verantwortungsvoller Umgang mit knappen Ressourcen sind uns wichtig – deshalb setzen wir auf nachhaltige, umweltschonende und zukunftsweisende Energie und unterstützen aktiv die Energiewende in Deutschland.

Unsere Kunden können sich aktiv am Klimaschutz beteiligen – mit unseren klimafreundlichen Ökoerdgas– und Ökostromtarifen – geprüft und zertifiziert vom TÜV Nord.

Mit unserem Förderprogramm e.optimum clean energy können Sie mit einem geringen Beitrag je Kilowattstunde Großes bewirken:  die Energiewende in Deutschland vorantreiben! Sie wollen mitmachen? Hier erfahren Sie mehr:
Förderprogramm e.optimum clean energy

Direktvermarktung eoptimum
Klimanbeitrag

Kompensation unserer CO2 -Emissionen

CO2 -Emissionen entstehen vor allem in Produktionsprozessen und im Verkehrs- und Transportwesen, aber auch beim Heizen oder Kochen. Sie lassen sich nur schwer verhindern. Allerdings können wir sie reduzieren und kompensieren.

In Kooperation mit Climate Partner unterstützen wir daher regionale und internationale Klimaschutzprojekte. Im Rahmen der Aktion „Bäume pflanzen in Deutschland“ kombiniert, mit einem Kochofenprojekt in Indien, kompensieren wir die CO2 -Emissionen, die durch Geschäftsaktivitäten der e.optimum entstehen.
Diese umfassen innerhalb des Unternehmens verursachte direkte Emissionen (Strom- und Wärmeerzeugung, Fuhrpark, flüchtige Gase) und indirekte Emissionen durch eingekaufte Energie, Geschäftsreisen, sowie Anfahrt von Mitarbeitenden. Andere indirekte Emissionen, die außerhalb des Unternehmens bei externer Logistik, der Nutzung und Entsorgung von Produkten, oder anderen Prozessen anfallen, sind nicht Gegenstand der Klimaneutralität.
Im Jahre 2022 waren es 540.770 kg CO2, die wir ausgeglichen haben. Alle Projekte in Zusammenarbeit mit Climate Partner sind nach den höchsten internationalen Standards zertifiziert.

Alle Informationen zu unserem Klimaprojekt finden Sie unter
www.climatepartner.com/14958-2010-1001

Ein kleiner Beitrag kann viel bewirken

Mit der Gründung eines e.optimum Nachhaltigkeitsteams, setzen wir unsere Nachhaltigkeitsstrategie auch intern um. Unsere MitarbeiterInnen werden aktiv in Entscheidungsprozesse und in die Umsetzung eingebunden und bringen eigene Ideen zum Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz im Unternehmen ein.

Dabei geht es zum Beispiel um das Reduzieren von Müll und des Papierverbrauchs, die Verwendung regionaler Produkte und Lebensmittel, den Wechsel auf Ökostrom auch im privaten Bereich oder die Umstellung des Firmenfuhrparks auf Elektro- und Hybridfahrzeuge. Somit reduzieren wir unsere CO2 -Emissionen und leisten einen weiteren Beitrag, um die globalen Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

Nachhaltigkeit1