Stromabnahmeverträge für Windkraft

e.optimum unterzeichnet Stromabnahmeverträge für Windkraftanlagen in Deutschland mit CFP Energy

In partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit CFP Energy engagiert sich e.optimum für eine erhöhte Nutzung von Windenergie in Deutschland. In diesem Sinne haben wir Stromabnahmeverträge für Windkraftanlangen in Deutschland abgeschlossen.

CFP Energy, als führender Anbieter von Energie- und Umweltlösungen, richtet sein Angebot an industrielle und gewerbliche Kunden und spezialisiert sich unter anderem auf Lösungen in den Bereichen Kohlenstoffemissionen, erneuerbare Energien, Zertifikatsausstellung und Risikomanagement. Dieses ganzheitliche Angebot ermöglicht eine effiziente Realisierung von Energie- und Klimazielen.

Das Projekt ist Teil des e.optimum clean energy Förderprogramms und zeugt von unserem Engagement für die Energiewende in Deutschland. e.optimum legt nicht nur Wert auf den Ausbau erneuerbarer Energien, sondern achtet auch auf die Herkunft der Erzeugung. So gewährleisten wir einen nachhaltigen und ganzheitlichen Ansatz in der Energieversorgung.

Der Schutz der Umwelt und der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen sind für uns von großer Bedeutung

Deshalb setzt e.optimum auf nachhaltige, umweltfreundliche und zukunftsorientierte Produkte. Über den Vertrag steht uns zu 100% nachhaltiger Strom aus den Windkraftanlagen zur Verfügung.

Mehr Details zu e.optimum clean energy und den Förderprojekten finden Sie hier:

https://www.eoptimum.de/cleanenergy/

Das könnte Sie auch interessieren

Presse

Im Kampf gegen den Klimawandel: e.optimum finanziert 1.000 neue Bäume für Offenburg

Im Rahmen des Förderprogramms e.optimum clean energy werden 1.000 neue Bäume finanziert. ➔ Jetzt mehr erfahren!
Presse

e.optimum beteiligt sich an Windpark-Projekt der Ökostromgruppe im Südschwarzwald

e.optimum plant mit diesem Schritt künftig neben der Energieversorgung auch in die nachhaltige Energieerzeugung einzusteigen und verfolgt damit die langfristige Vision, das gesamte Absatzportfolio durch grüne Eigenerzeugung abzudecken.
Presse

Vorstandswechsel zum neuen Jahr 2024 bei e.optimum: Gert Nowotny übergibt an Boris Käser

Boris Käser ist neuer Vorstandsvorsitzender bei e.optimum. Gert Nowotny, seit 2010 Vorstandsvorsitzender, verlässt das Unternehmen zum Ende des Jahres 2023 in Freundschaft und auf eigenen Wunsch.