Strom- und Gaspreisbremse 2023

Bürgerinnen, Bürger und Unternehmen in Deutschland sollen auch zukünftig von den zuletzt stark gestiegenen Gas- und Stromkosten entlastet werden. Das will die Bundesregierung mit Preisbremsen in Form einer günstigeren Basisversorgung umsetzen. Damit der Anreiz zum Energiesparen für eine sichere Energieversorgung erhalten bleibt, greift ab einem gewissen Verbrauch der Marktpreis.

Sobald die Entscheidungen gefasst sind, informieren wir Sie hier.

Weiterführende Informationen hierzu finden Sie auch auf der offiziellen Homepage der Bundesregierung:

www.bundesregierung.de/breg-de/entlastungen-im-ueberblick

Das könnte Sie auch interessieren

Bundesrat
Blog

Soforthilfe für Gaskunden im Dezember 2022

Zur Entlastung der Strom- und Gaskunden arbeitet die Bundesregierung aktuell an verschiedenen Maßnahmen. Eine davon ist das nun beschlossene „Erdgas-Wärme-Soforthilfegesetz“ (EWGS).
eoptimum Karriere
Blog, Podcast

e.optimum führt Gasgeschäft weiter

Alle Energieversorger sind durch die Lieferengpässe beim Gas, die extrem gestiegenen Handelspreise und die Preisvolatilität stark belastet.
Blogbeitrag Gasumlagen 3
Blog

Zusätzliche Gasumlagen ab Oktober 2022

Wer mit Erdgas heizt, muss wegen des Ukraine-Kriegs und den damit einhergehenden gedrosselten Gaslieferungen aus Russland bereits jetzt mehr zahlen.